FAQs zur Europäischen Medizinprodukte-Nomenklatur (EMDN)

Die Koordinierungsgruppe Medizinprodukte (Medical Devices Coordination Group - MDCG) hat ein Dokument mit häufig gestellten Fragen zur European Medical Devices Nomenclature (EMDN) herausgegeben. Die MDCG wurde auf der Grundlage von Artikel 103 der Verordnung (EU) 2017/745 eingerichtet und setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern aller Mitgliedsstaaten zusammen. Den Vorsitz hat eine Vertreterin/ein Vertreter der Europäischen Kommission.

Folgende Fragen werden beantwortet:

  • Was ist die Europäische Medizinprodukte-Nomenklatur (EMDN)?
  • Wie wurde die EMDN erstellt?
  • Was sind die wichtigsten Prinzipien der EMDN? 
  • Wie erhalte ich Zugang zur EMDN?
  • Wie ist die EMDN aufgebaut?
  • Welche Ebene der EMDN soll ich verwenden, um meinem Medizinprodukt einen Begriff zuzuordnen?

Link zum Dokument: https://ec.europa.eu/health/sites/default/files/md_sector/docs/md_2021-12_en.pdf

Fact Sheet auf Deutsch: https://ec.europa.eu/health/sites/default/files/md_topics-interest/docs/md_q-a_emdn_de.pdf