Seminar: EUDAMED – Registrierung von Wirtschaftsakteuren (in Kooperation mit en.co.tec®)

Beginn der Veranstaltung
07.12.2021 09:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
07.12.2021 12:00 Uhr
Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung

Ein wichtiger Aspekt bei der Verwirklichung der Ziele der MDR und IVDR ist die Europäische Datenbank für Medizinprodukte (EUDAMED), in die verschiedene elektronische Systeme integriert und mittels deren Informationen (u. a. zu den relevanten Wirtschaftsakteuren) gesammelt und verarbeitet werden können. Seit 1. Dezember 2020 ist die Registrierung von Wirtschaftsakteuren im entsprechenden EUDAMED-Modul auf freiwilliger Basis möglich.

Um den Wirtschaftsakteuren Informationen aus erster Hand anbieten zu können, veranstaltet en.co.tec® dieses Seminar in Kooperation mit der Gesundheit Österreich GmbH (GÖG), die vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) mit der Validierung der Einträge im Akteursmodul beauftragt wurde.

Die Seminar-Inhalte

  • Unterschied zwischen EUDAMED2 und EUDAMED MDR/IVDR
  • Ziele von EUDAMED
  • Überblick über die EUDAMED-Module
  • EUDAMED-Zeitplan
  • Dateneintrag – wann, wo und wie?
  • Sechs Schritte zur erfolgreichen Registrierung in EUDAMED
  • aktuelle Statistik (Zahlen und Daten)
  • Praxisbeispiele und FAQ
  • Diskussion und Klärung offener Fragen

Weitere Informationen und Anmeldung