Europäische Kommission kündigt Verschiebung des MDR-Startes an

Die Europäische Kommission hat am 25. März 2020 die Verschiebung des Anwendungsdatums der EU-Medizinprodukteverordnung (MDR) um ein Jahr angekündigt. 

Ziel ist es, diesen Vorschlag Anfang April vorzulegen, damit das Parlament und der Rat ihn bis Ende Mai annehmen können. Dies soll den Druck von nationalen Behörden, Benannten Stellen, Herstellern und anderen Akteuren nehmen, so dass sie sich voll auf die dringenden Prioritäten im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise konzentrieren können.

Link zur Meldung auf der Website der Europäischen Kommission:
https://ec.europa.eu/growth/sectors/medical-devices/new-regulations_en 

 

 

Aktuelles

EUDAMED: Aktueller Entwicklungsstand

mehr

Aussendung an alle registrierten Personen/Firmen mit der Bitte um Update der Daten 2020

mehr

Start der Medizinprodukte-Verordnung um ein Jahr verschoben

mehr

Europäische Kommission kündigt Verschiebung des MDR-Startes an

mehr